Längsschneidsystem für Randbeschnitt

Unsere Randstreifenschneidmasschinen RSS bieten die gleiche Schneidtechnik wie die Systeme KRS, sind jedoch mit zwei Schneidstellen ausschließlich für den Randbeschnitt gedacht. Sie bestehen aus einem Grundträger mit zwei Schlitten, die nur im Randbereich verstellt werden können. Die Messerpositionen können dabei über Digital-Zählwerke abgelesen werden. Die Untermesser besitzen Einzelantriebe, werden aber über einen gemeinsamen Frequenzumrichter angetrieben.

 

Vorteil dieses Systems gegenüber der Serie KRS ist der geringere Preis aufgrund der vereinfachten Konstruktion.

Nachteil: Es kann nicht auf mehr als zwei Messerstellen erweitert werden; der Verfahrbereich der Messer ist auf den Randbereich der Materialbahn begrenzt.

 

Anfrageformular

Um zum Anfrageformular "Längsschneidsystem für Randbeschnitt" zu gelangen, klichen Sie bitte >HIER<