Steuerungsbau

Fast jede Maschine oder Vorrichtung mit mehr oder weniger komplexen Bewegungsabläufen benötigt eine Steuerung, um 'zum Leben zu erwachen'. Dabei muss jede Bewegung, abhängig von verschiedensten Bedingungen, gezielt gesteuert werden. Je nach zu Verfügung stehenden Medien (Strom, Druckluft, Hydraulik) bzw. Umgebungsbedingungen wird eine optimale Steuerungsvariante gewählt und umgesetzt. Dabei stehen u. A. zu Verfügung:

  • einfache elektrische Steuerungen, basierend auf Relaisschaltkreisen
  • vielseitige und flexible SPS-Steuerungen, entweder einfach und übersichtlich aufgebaut mit Tastern und Schaltern, oder komfortabel und visuell ansprechend mit Touchscreen-Bedienpanel
  • rein pneumatische Steuerungen, zum Beispiel zur Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen

Um eine optimale Maschinensteuerung zu entwerfen, widmen wir, unabhängig von der Steuerungsvariante, den folgenden Grundbausteinen der Steuerungstechnik besondere Aufmerksamkeit:

  • Funktionsbeschreibung
  • Komponentenliste
  • Ablaufdiagramm, Weg-Zeit- bzw Weg-Schritt-Diagramm
  • Ablauf-Schematas
  • Schaltplan